Schlagwort-Archiv: klimaKOSTmobil

KlimaKOSTmobil 1#Rad-Rundgang

Treffpunkt 16:30 Uhr Dorfplatz Bettenhausen

Während der Spaziergänge und Radrundfahrten durch den Stadtteil/die Stadtteile erkunden wir gemeinsam die Gegend und deren Potentiale für eine grüne und gemeinsame Gestaltung bzw. Nutzung. In jeweils sechs bis sieben Stationen pro werden Pflanzen, Umwelt, Klima, Wohnen, Bauen und Nahversorgung einbezogen. Kunst und Fantasie sind bei den Exkursionen auch dabei. Die Stationen geben einen Input für „eine klimagerechte Essbare Stadt mit Klimaschutztipps“. Die Exkursionen greifen die Methode des Stationen-Lernen auf und entsprechend dem Konzept der Nachhaltigen Bildung und des globalen Lernens. Es können Jung und Alt gleichermaßen teilnehmen.

Die Teilnahme ist wie bei allen Exkursionen kostenlos.

KlimaKOSTmobil-Projektwerkstatt#7 im piano

Mit dem Motto wir machen es selbst, zaubern wir diesmal „Sommer-Smoothies“.

Smoothies sind einfach zu zaubern und variationsreich. Damit Smoothies auch bekömmlich sind, gibt es einige Tipps und Kniffe zur Zubereitung. Wir mixen und probieren verschiedene Sachen, und stellen dafür Zutaten bereit. Eigene Wunsch-Säfte und Zutaten zum Mischen können mitgebracht werden.

Wie immer ist die Teilnahme kostenfrei.

KlimaKOSTmobil – Quartiers-Spaziergang Forstfeld

Projekt-Erkundung der Quartiere Teil 2 Forstfeld (Treffpunkt Immanuelkirche, Wißmannstraße 66a)

In den Exkursionen erkunden wir gemeinsam die Viertel und deren Potentiale für eine grüne und gemeinsame Gestaltung bzw. Nutzung . In verschiedenen Stationen werden Themen rund um Pflanzen und Boden, Umwelt und Klima, Wohnen und Stadtentwicklung, Nahversorgung und Mobilität, Ernährung und Gesundheit erkundet bzw. einbezogen.  Die Rundgänge sind für Jung und Alt, und mobilisieren diese altersgerecht zu kreativen, interaktiven und partizipativen Aktionen während der Exkursionen zu den verschiedenen Themengebieten.

KlimaKOSTmobil

unser neues Projekt KlimaKOSTmobil wird vorgestellt:

um Anmeldung wird gebeten unter : info@essbare-stadt.de
um Anmeldung wird gebeten unter : info@essbare-stadt.de