Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Saatgutbörse im Sandershaus

29. Februar :14:00 - 18:00

Am Samstag, 29. Februar 2020 ab 14 Uhr laden wir alle GärtnerInnen und Interessierte am Thema Saatgut, samenfest und selbstgemacht, ins Sandershaus ein!

Hier das PLAKAT Saatgutbörse 2020

Es geht an diesem Nachmittag um´s Tauschen  und Weitergeben von Saatgut (samenfest, selbstgemacht, gentechnikfrei, biologisch erzeugt, regional , alte und neue Sorten).  Natürlich geht es auch um´s  Austauschen und um neues und altes Wissen zum Thema.

Programm:
* samenfestes Saatgut (zum Tauschen und Kaufen)
* Vortrag „Der Lebendige Garten im Frühjahr“ (15:00 Uhr)
* Save Our Seeds > Info-Workshop „Stop Gene Drive“ (16:30)
* Saatgutkonfetti
* Infostände
* Kaffee und Kuchen
Informationen zum Info-Workshop „Stop Gene Drive“,  von Selina Tenzer, Save Our Seeds, Berlin
Mithilfe des sogenannten CRISPR/Cas-Verfahrens sollen Tiere und Pflanzen, die
sich sexuell fortpflanzen, so manipuliert werden, dass sie eine neue
Eigenschaft an sämtliche Nachkommen weitervererben – selbst wenn diese
für sie tödlich ist. Diese Gene Drive Organismen sollen ihre Artgenossen
in der Natur verdrängen oder gar ausrotten. Ihre Freisetzung kann
unvorhersehbare Folgen für Ökosysteme und Nahrungsnetze haben. Diese
Technologie bedroht die natürliche Vielfalt und daher fordern wir ein
Moratorium für die Freisetzung von Gene Drives.
Save Our Seeds ist das „Kompetenz-Zentrum“ der Gentechnik-kritischen zivilgesellschaftlichen Bewegungen in Europa, und Ansprechpartner für Politiker, Unternehmen, Regionalregierungen und Medien.

Details

Datum:
29. Februar
Zeit:
14:00 - 18:00
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

Essbare Stadt e.V.

Veranstaltungsort

Sandershaus
Sandershäuser Str. 79
Kassel, 34123
+ Google Karte
Webseite:
www.sandershaus.de/