Archiv der Kategorie: Uncategorized

14.08. > Schmecktakel

ab 18:00 in der Wandelbar, Schönfelder Str. 41a, 34121 Kassel

Mitglieder und Freunde des Vereins treffen sich und zaubern saisonale Mahlzeiten. Im Ofen und auf dem Herd, für´s Glas und natürlich für den gemeinsamen Schmaus. Zeit und Muße zum Ausprobieren , Zugucken,  Austausch und Schnack zu Beginn des Wochenendes!

Achtung: Teilnahme nur nach Anmeldung bis 12.8. über email > schmecktakel@essbare-stadt.de , es gilt leider ein 10-Personen-Maximum.

30.08. > GartenKulturBühne#2

So, 30.08. ab 15 Uhr: GartenKulturBühne, herzliche Einladung zum zweiten kleinen Nachbarschaftsfest 2020 im ForstFeldGarten, mit live-Musik auf unserer Gartenbühne, (diesmal u.a. -um 18 Uhr-mit der Bettenhäuser Rockband Zeit der Steine ) Picknick und Erkundungen des Gartens. Musiker und weitere künstlerische Beiträge willkommen.

Bitte Corona-Vorsichtsmaßnahmen einhalten!

02.09. > EssSt – Stammtisch

Das Gartenjahr schreitet voran und es gibt viele Themen und Möglichkeiten , mitzumachen: Selbsternte, Forstfeld- und Wesertorgarten, Schmecktakel endlich bald wieder, Lossegarten, politische Beteiligung (Teilnahme Klima Aktionsbündnis KLAB) , Nutzung der Ernte, Homepage

ab 18:30 Uhr ANKOMMEN, um 19:00 Uhr: Start der Stammtisch-Runde zu den anstehenden Themen, in der Wandelbar

Wegbeschreibung zur Wandelbar

19.09. > Multiplikatoren-Schulung KlimaKOST-Rundgänge

14:00 – 16:00 Wandelbar: Wir nehmen uns den Reader zu den KlimaKOSTmobil-Essbare-Stadt-Rundgängen zu Hand und schauen uns dessen Inhalte wie Materialien an. Es wird eine kleine Einführung in das Konzept und die Materialien zu den Rundgängen geben, und Raum für Fragen und Diskussion. Um eine Anmeldung wird gebeten, damit auch jeden Teilnehmenden ein Leitfaden ausgedruckt werden kann.

Der Workshop steht allen Interessierten offen, wobei die Teilnehmenden-Anzahl auf 16 Personen begrenzt ist.

 

23. 09. >StadtFruchtgeNuss-Gruppentreffen

Mittwoch , 23.September um 19:00 Uhr in der wandelbar (geöffnet ab 18:30 Uhr)
unsere AG entwickelt seit 2013 das Projekt StadtFruchtGeNuss. (https://essbare-stadt.de/wp/projekte/stadtfruchtgenuss/ )

bei unseren Treffen geht es um den Austausch zum Projekt aber auch zu allen Themen der Pomologie, Baumschnitt, Veredelung,  Baumpflege, Erfahrungsaustausch etc.. Ganz konkret werden die nächsten Aktionen vorbereitet und verabredet (evtl. Herbstpflanzungen) und Probleme bei einzelnen Projektstandorten besprochen.  Auch das neue Projekt „FruchtKulturerbe“ wird Thema sein.  Interessierte sind stets gerne willkommen!