Aktuelles

Neuer Gürtel für den ForstFeldGarten: Der neue Zaun mit zweiten schmucken Portal ist fertig. Und wer entdeckt auf dem einen Bild das Insektenhaus an der Hütte, wovon jeweils zwei in Garten zu finden sind. Wir hoffen es ziehen ein paar Exemplare zum Beobachten ein, den im Garten gibt es ein Vielzahl von natürlichen Behausungen.


Das KlimaKOSTmobil-Team organisiert die Aktivierung der bestehenden, offenen documenta-Hütte als GartenKulturBühne

.
Im Juni, Juli und August 2019 soll an je einem Sonntag Nachmittag dieser Monate (> 30.6., 28.07., …je 15-18:00) ein Nachbarschaftsfest im FostFeldGarten stattfinden mit Fokus auf
Bühnenpräsentationen. Im Sept. wird dann ein größeres Gartenfest veranstaltet.
Geplant sind kleine Konzerte von lokalen Musikern, unplugged als auch mit Verstärkung, sowie eine Phase von offener Bühne mit angeleiteter Musik zum Mitmachen und prozesshafter Entwicklung einer Performance, die beim großen Gartenfest im Sept. aufgeführt wird.
Außerdem werden Ergebnisse aus den Gartenprojekten präsentiert, z.B. aus der seit April
2019 laufenden Zusammenarbeit mit Schulklassen der Lindenbergschule im Rahmen des
Essbare Stadt-Projektes KlimaKOSTmobil.
Ebenso wird die Bühne und der Garten mit Kunst aus Naturmaterialien (wie Heu, Brombeerwurzelknollen etc.) bespielt. Hierzu wird es vorbereitende Mitmachangebote insbesondere für die Kinder im Umfeld des Gartens und der Schule und der Kitas geben. Gartenführungen und Köstlichkeiten aus dem Garten werden angeboten. Die Gartenkulturbühne wird gefördert vom Familiennetzwerk Forstfeld (Jugendamt der Stadt
Kassel)

Buchcover Artemisia Annua
Buchcover „Artemisia Annua“

Hannelore Klabes, bekannt als die Artemisia-Frau, beschenkte den ForstFeldGarten mi einigen eigenhändigen Jungpflanzen des einjährigen Beifusses, dem viele Heilwirkungen zugesprochen werden. Die Pflanzen fanden ihren Ort in einem der großen Rundbeete im Forst-Bereich. Die Pflanze verströmt einen eigenen intensiven Geruch – also der Nase nach auf Entdeckungstour.  Wir freuen uns, dass der Artemisia gut wachsen möge, und danken Frau Klabes herzlich! Buchcover Artemisia Annua

Das Konzept des Gemeinschaftsgarten sieht vor, dass dieser und dessen Früchte wie Pflanzen sorgsam geteilt werden.
Jede_r kann sich Pflanzen aus dem ForstFeldGarten für den Eigengebrauch mitnehmen (bspw. eine Handvoll Artemisia für Tee, oder Kräuter oder Beeren).  Und es muss immer soviel an der Pflanze erhalten bleiben, dass diese erhalten bleibt.

Da der ForstFeldGarten bzw. dessen Zaun gern als Hundeklo benutzt wird, haben wir nun Hinweis Forstfeld Hundeklodie Patenschaft für eine Hundekotbeutel-Ständer übernommen. Das bedeutet wir versorgen eine Station stetig mit Beuteln, damit die Leute da für die Vierbeiner eine Versorgung haben:


Regelmäßiger Gärtner-Tag

Ab April 2019 gibt es jeden Mittwoch von 10:30 bis 17:00 Uhr die Gelegenheit, im ForstFeldGarten einzusteigen und mitzugestalten. Vormittags kommen regelmäßig Schülergruppen aus der Schule am Lindenberg. Im April und Mai haben wir einige neue Beete angelegt und den Boden zu bereitet für Saaten und Pflanzungen. Im Juni ist ein Thema Wiesenmahd per Sense, dies kann hier erlernt werden, und Heu-Machen, z.B. für unsere Esel-Freunde  im Stadtteil Harleshausen, für Kaninchen aus der Nachbarschaft oder für Mulch und Kunst im Garten.

Der Gärtnertag ist ein regelmäßiges Workshop-Angebot von Karsten Winnemuth  im Rahmen des KlimaKOSTmobil-Projektes.


Audio-Walk für den ForstFeldFarten

Im Rahmen des Seminarprojektes Stadt|Land|Ernährung am Fachbereich für Architektur, Stadt- und Landschaftsplanung an der Universität Kassel ist ein Audio-Walk zum ForstFeldGarten entstanden, welcher selbstständig herunter geladen und auf ein Audiogerät gespielt werden kann. Der Audio-Walk dauert insgesamt 40 min. und besteht aus verschiedenen kleinen Sequenzen. Im Rahmen des Seminars sind noch weitere hörenswerte Audio-Walks entstanden, die sowohl einen generellen Einblick in das Stadt-Land-Ernährungssystem bieten, zum Essbaren Campus und dem Wehlheidener Markt. Dies alles ist auf der sehens- und hörenswerten Webseite  https://kastle.de/ zu finden.

P1010019

Orientierung?!

Zum ForstFeldGarten-Gemeinschaftsfest am 10.09. war der studentische Entwurf für ein Eingangsschild zu sehen, welches in Holz graviert werden soll. Wir sind auf der Suche nach Grafikern mit Indesign-Kenntnissen zur dessen Umsetzung.

Entwurf Eingangsschild

Permakultur-Experimente im ForstFeldGarten

Seit gut einem Monat gibt es im Forstfeldgarten zwei weitere Experimente zur Permakultur.

Am 19.07.2016 wurde mit Hilfe des städtischen Umwelt- und Gartenamtes und der Kommunalen Arbeitsförderung eine Baumscheibe um eine Quitte angelegt.

FFG

Seit zwei Wochen in direkter Nachbarschaft hat Karsten Winnemuth ebenfalls eine kreisrundes Bett um einen Strauch gelegt.

Beschilderungen für den ForstFeldGarten 

Vier StudentInnen helfen beim Entwickeln von Schildern für den ForstFeldGarten. Es gibt viel zu entdecken wie die verschiedenen Pflanzen und Areale. Um die Orientierung und Erkundungen zu erleichtern, werden in Zukunft mehrere Hinweisschilder zu finden sein. Das Projekt mit den Studenten geht bis Juli/August 2016, und die ersten Ergebnisse der Arbeiten werden zum ForstFeldGarten-Fest am 10.09.2016 zu sehen sein.

Waldgarten